Lebensmittel @ Treasurize

Entdecken Sie, welche Studien Treasurize zur Lebensmittelindustrie bietet!



Die Lebensmittelindustrie zählt zu den wichtigsten Industriezweigen in Deutschland. Sie ist bei einem überwiegenden Anteil von kleinen und mittleren Unternehmen mittelständisch strukturiert: In ca. 6.000 Betrieben werden etwa 600.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Die Fleisch- und Fleisch verarbeitende Industrie, die Milchindustrie, die Süß- und Backwarenindustrie sowie die Herstellung alkoholischer Getränke sind die wichtigsten Branchen.

Deutschland ist der drittgrößte Lebensmittelexporteur am Weltmarkt; mit einer Exportquote von 33,5 Prozent sichert das Auslandsgeschäft das Branchenwachstum. Deutsche Lebensmittelqualität ist international gefragt, insbesondere Fleischerzeugnisse, Süßwaren, Milchprodukte sowie Getränke werden exportiert.
Mit einem Umsatz von 179,6 Milliarden Euro in 2017 konnte die Branche ihr Wachstum gegenüber 2016 deutlich um 4,8 Prozent steigern. Neben einer Umsatzsteigerung im Inland sorgte insbesondere das aufstrebende Exportgeschäft weiter für Zuwächse: 2017 wurden Lebensmittel im Wert von ca. 60,1 Milliarden Euro exportiert (+6,3 Prozent gegenüber 2016).

Wer Hintergrundinformationen, Marktinformationen und Fachwissen zur Lebensmittelindustrie sucht, kommt an Treasurize nicht vorbei.

Treasurize bietet mit über 500 Markt- und Branchenstudien ein riesiges Portfolio.
Dabei werden alle Bereiche wie beispielsweise

betrachtet.

Bekannte Anbieter von Markt- und Branchenstudien auf Treasurize im Bereich Lebensmittel sind zum Beispiel:


Direkt zu den Studien!


Einen guten allgemeinen Überblick über die deutsche Lebensmittelindustrie liefern die folgenden beiden Studien:

"Food & Grocery Retailing in Germany"

Summary

'Food & Grocery Retailing in Germany, Market Shares, @Summary and Forecasts to 2022', provides data for historic and forecast retail sales, and also includes information on the business environment and country risk related to Germany retail environment. In addition, it analyzes the key consumer trends influencing Germany food & grocery industry.

Food & grocery is the largest sector, accounting for 42.0% of the total German retail industry in 2017. Hypermarkets, supermarkets & hard discounters contribute three-quarters of sales in the sector; however, convenience stores and the online channel are gaining pace.

What else does this report offer?

Direkt zur Studie: Link

"Fresh Food in Germany"

Summary

Fresh food in Germany showed a slight increase in total volume sales in 2018. The stagnation observed in previous years was no longer seen in 2018. With a high level of maturity and saturation, the market seems to have received new impetus, with changing consumer behaviour towards healthier diets largely contributing. The overall consumption of fresh food is being driven by categories such as eggs, pulses, vegetables and starchy roots.

Euromonitor International's Fresh Food in Germany report offers a comprehensive guide to the size and shape of the market at a national level. It provides the latest retail sales data in volume terms 2014-2018, allowing you to identify the sectors driving growth. It offers strategic analysis of key factors influencing the market – be they new product developments, consumption patterns and distribution data. Forecasts to 2023 illustrate how the market is set to change.

Product coverage: Eggs, Fish and Seafood, Fruits, Meat, Nuts, Pulses, Starchy Roots, Sugar and Sweeteners, Vegetables.

Data coverage: market sizes (historic and forecasts), company shares, brand shares and distribution data.

Reasons to buy:

Direkt zur Studie: Link