Branchenstudie Fenster in Deutschland 2018

Dieses Produkt ist ein Versand-Produkt! Es kann nicht direkt runtergeladen werden, sondern wird in Papierform zugesendet.


 


Die Branchenstudie "Fenster & Hebeschiebetüren in Deutschland 2018" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche. Die Marktanalyse bietet Zahlen, Daten und Fakten des Marktes für Fenster im Hochbau.


Marktabgrenzung | Studiendetails


Marktabgrenzung: Fenster wie sie gewöhnlich im Hochbau verwendet werden, keine Kellerfenster und Dachflächenfensterr
Jahrgang: 23.
Erhebungszeitraum
: März | April 2018
Umfang: 71 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
Lieferbar: sofort


Daten in der Marktstudie Fenster


  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2014-2017

  • Prognosen für alle Marktsegmente 2018e-2019f

  • Analyse der Trends & Treiber

  • Anbietermarktanteile total 2014-2017

  • Anbietermarktanteile Kunststoff-Fenster 2014-2017

  • Anbietermarktanteile Holz/Alu-Fenster 2014-2017

  • Determinanten des Wettbewerbs

  • Metaprognose Bauwirtschaft | Bauproduktion nominal 2014-2019f

  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente


Rahmenmaterial: Holz | Kunststoff | Holz/Alu | Alu
Bauart: Neubau | Sanierung
Gebäudetypen: EFH/ZFH | MFH | NWB
Regionen: Großregion Nord | Großregion NRW | Großregion Mitte | Großregion BW | Großregion Bayern | Großregion Ost
Vertriebswege: Handel | Direktvertrieb


Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Fenster in Deutschland


Marktanalyse: Die Nachfrage nach Fenstern wächst im Jahr 2017 mit +1,7% geg. VJ nur noch halb so schnell wie im Jahr davor. Insgesamt werden im Berichtsjahr 13,66 Millionen Fensterflügel abgesetzt. Angeschoben wird der Markt im Wesentlichen vom Geschoßwohnungsneubau. Mit Ausnahme von Holz liefern alle Rahmenmaterialien Wachstumsbeiträge. Trotz steigender Rohstoffpreise ist die Preislage weitgehend stabil. Auf Ebene der Warengruppe entwickelt sich der Durchschnittspreis mit +0,6% geg. VJ weiterhin nur seitwärts.


Für das Jahr 2017 melden nahezu alle relevanten Anbieter steigende Mengen. Einmal mehr überdurchschnittlich erfolgreich sind jedoch die beiden großen polnischen Fenstererzeuger Drutex und Oknoplast. Von den heimischen Produzenten wachsen signifikant rascher als der Markt u.a. Hapa, TMP, PaX oder Südfenster. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Fenster in Deutschland 2018 die Anbietermarktanteile wie folgt.


Überweisung
Überweisung
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Hier können Sie einen Kommentar verfassen

Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Bitte beantworten Sie folgende Sicherheitsfrage (Spam-Prüfung):
* Pflichtangabe
224 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige
ANG GES G P
Preis 4.450,- €
inkl. MwSt.

Warnung! Die gewünschte Menge für das Produkt, ist nicht vorhanden.

BankTransfer
Details zum Anbieter

BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

(noch keine Bewertungen)
Wird geladen... Bitte warten Sie.