Fitness Trainer/-in B-Lizenz

Dateiname Dateityp
Lehrinhalt Fitness T ... pdf

 


Die Ansprüche an einen Fitness Trainer in einem Fitness Studio, sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Während früher jeder Quereinsteiger als Fitnesstrainer arbeiten durfte, ist heute die Fitnesstrainer B– Lizenz Ausbildung nicht nur in Berlin Voraussetzung für eine Anstellung in einem qualitätsorientierten Fitness Studio.


In unseren Ausbildungslehrgängen wirst Du optimal auf die Arbeit als Fitness Trainer vorbereitet. Unser Dozententeam besteht aus kompetenten Spezialisten aus den Bereichen Medizin, Trainingswissenschaft, Ernährungswissenschaft, Physiotherapie und der Sportpraxis, die Dich optimal auf den Umgang mit Deinen zukünftigen Kunden vorbereiten. Eine zielgerichtete, langfristige Trainingssteuerung inklusive Trainingsplanung steht im Mittelpunkt dieses Lehrganges. Die Inhalte des Lehrganges orientieren sich an aktuellen sportwissenschaftlichen Erkenntnissen und vermittelt ein breites Basiswissen aus den Bereichen Sportmedizin, Trainingslehre, Gerätetraining und Ernährung. Die Fitness Trainer B– Lizenz Ausbildung ist die Basis für alle weiterqualifizierenden Lehrgänge im Fitnessbereich, welche Du ebenfalls in unserem Ausbildungsprogramm vorfindest. Eine weitere Qualifikation ist die Fitness Trainer A- Lizenz sowie weitere Lehrgänge zum Ernährungsberater Ausbildung und zum Personaltrainer Ausbildung. Egal ob Du als Servicemitarbeiter ,Fitnesstrainer oder Studioleiter arbeiten möchtest, die Fitnesstrainer B-Lizenz ist Dein Einstieg in den Fitness, Reha und Gesundheitssport.


7.2.3. Lehrgangsvertrag AZAV und privat
Revision 1, Seite 1 von 1, gültig ab 06.06.18
§ 1 Vertragsgegenstand Der Vertragsgegenstand ist das jeweilige Produkt sowie die entsprechen-den Zahlungsmodalitäten. § 2 Lehrmittel / Prüfungsgebühren Die Kosten für die Lehrmittel und die Prüfungsgebühren sind im Lehr-gangsbetrag enthalten. Bei Förderung durch Job Center oder BA erfolgt die Bezahlung direkt durch den Träger. § 3 Rücktritt / Kündigung Der Teilnehmer hat das Recht, bis 2 Wochen nach Unterzeichnung die-ses Vertrages den Rücktritt zu erklären. Zur Einhaltung dieser 2 Wochen-Frist ist der Eingang bei der FITCOM UG haftungsbeschränkt (kurz FC) ausschlaggebend. Die Erklärung des Rücktrittes hat in Textform (Brief, Fax, E-Mail) zu erfolgen. Ausgenommen von der 14-tägigen Widerrufsfrist - digitale Inhalte, wenn Sie diese angefordert oder auch begonnen haben, sie herunterzuladen oder abzuspielen. Das Rücktrittsrecht ist für den AZAV Teilnehmer kostenlos. Beiderseits kann der Vertrag, aus wichtigem Grund, gekündigt werden. Private Teilnehmer zahlen bei Rücktritt nach den 14 Tagen die kompletten Lehrgangskosten, sowie bei Rücktritt bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn wird eine Verwaltungsgebühr von 100,- Euro erhoben. § 4 Mindestvoraussetzungen für Lehrgangsbeginn Die FC wird einen Lehrgang erst dann beginnen, wenn an dem Lehrgangs -Ort mindestens 2 Teilnehmer erreicht sind. Sollte die Teilnehmerzahl eine Woche vor Beginn des Lehrganges nicht erreicht werden, wird der Lehrgang abgesagt und dem Teilnehmer ein alternativ Termin angeboten, der sich im Rahmen der Regelungen zum Lehrgangs - Ort gem. § 7 dieses Lehrgangsvertrages bewegt. In übrigen Fällen werden die Lehrgänge von der FC ersatzlos gestrichen. Bereits gezahlte Lehrgangsgebühren werden zurückerstattet, sofern der Teilnehmer nicht einem späteren Lehrgangsbeginn zustimmt. § 5 Pflichten der FC Die FC ist verpflichtet für die Dauer des Lehrganges eine zielführende Dienstleistung für den Teilnehmer bereitzustellen. Unterstützende Schulungen stehen dem TN zu. § 6 Pflichten des Teilnehmers Der Teilnehmer ist verpflichtet, der FC bei Änderung seiner personenbezogenen Daten (u. a. Adresse) dies unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Kommt der Teilnehmer dem nicht nach, kann die FC die rechtzeitige Mitteilung von Änderungen im Lehrgangsbetrieb nicht garantieren. Dem Teilnehmer ist bewusst, dass er zur erfolgreichen Absolvierung des Lehrganges den Lehrgangskursen entsprechend des durch die FC aufgestellten Stundenplans beiwohnen soll. § 7 Lehrgangs – Ort Der Lehrgangs - Ort gilt gemäß Vertrag als vereinbart. § 8 Dozentenwechsel Der Teilnehmer erwirbt keinen Anspruch auf Schulung durch einen be-stimmten Dozenten. Die Dozenten werden von der FC nach eigenem Ermessen, jedoch immer unter dem Aspekt der Qualitätssicherung gestellt. § 9 Ausschlussrecht des Teilnehmers Die FC hat das Recht einen Teilnehmer bei Störung des Lehr- und Betriebsablaufes vom weiteren kompletten Lehrbetrieb oder von der einzelnen Lehreinheit auszuschließen. § 10 Haftung Die FC haftet nur für Schäden die grob fahrlässig oder vorsätzlich durch sie herbeigeführt wurden. § 11 Datenschutz Durch die Anmeldung erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis mit der Be- und Verarbeitung, insbesondere zur Datenbankmäßigen Erfassung seiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Lehrgangs- und Prü-fungsabwicklung. § 12 Gerichtsstand Der Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zu lässig, Berlin. § 13 Schlussbestimmungen Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, verpflichten sich die Vertragsparteien eine Klausel zu vereinbaren, die die unwirksame ersetzt und den wirtschaftlichen und rechtlichen Gegeben-heiten dieses Lehrgangsvertrages möglichst nahekommt. Nebenabreden wurden nicht getroffen. Die Wirksamkeit etwaiger Neben-abreden bedarf der Schriftform. § 14 Sonstiges Die Prüfungskriterien für den TN erfolgen in theoretischer, mündlicher und praktischer Form. Individuelle Förderung wird angeboten. Nach erfolgreicher Beendigung erhält der TN ein Zertifikat. Die Lernmittelübergabe erfolgt am 1. Maßnahmentag und entsprechend der Themenabschnitte. Urlaub erfolgt gemäß gesetzlicher Regelung und angepasst an die Maßnahme Dauer. § 15. Widerruf für digitale Inhalte 14-tägiges Widerrufsrecht- Ein vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts ist aber möglich, wenn der Verbraucher 1. ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrags beginnt und 2. bestätigt, dass ihm bewusst ist, dadurch sein Widerrufsrecht mit Beginn der Vertragsausführung zu verlieren. (Die Frist endet sofort, wenn der Unternehmer einvernehmlich mit der Dienstleistung beginnt (§ 312 d III BGB)) [ ] Ich stimme ausdrücklich zu, dass mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen wird. Mir ist bekannt, dass ich damit ab Beginn der Vertragsausführung mein Widerrufsrecht verliere. Ausgenommen von der 14-tägigen Widerrufsfrist - digitale Inhalte, wenn Sie begonnen haben, sie anzufordern, herunterzuladen oder abzuspielen Ort, Datum ___________________________________ Unterschrift Teilnehmer __________________________________ Unterschrift FITCOM UG haftungsbeschränkt
Widerruf für digitale Inhalte 14-tägiges Widerrufsrecht- Ein vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts ist aber möglich, wenn der Verbraucher 1. ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrags beginnt und 2. bestätigt, dass ihm bewusst ist, dadurch sein Widerrufsrecht mit Beginn der Vertragsausführung zu verlieren. (Die Frist endet sofort, wenn der Unternehmer einvernehmlich mit der Dienstleistung beginnt (§ 312 d III BGB)) [ ] Ich stimme ausdrücklich zu, dass mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen wird. Mir ist bekannt, dass ich damit ab Beginn der Vertragsausführung mein Widerrufsrecht verliere. Ausgenommen von der 14-tägigen Widerrufsfrist - digitale Inhalte, wenn Sie begonnen haben, sie anzufordern, herunterzuladen oder abzuspielen

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:
Waren *
bestellt am (Format: tt.mm.jjjj)
erhalten am (Format: tt.mm.jjjj)
Absender
E-Mail-Adresse *
Anrede

Vorname *Nachname *Straße *Hausnr. *PLZ *Ort *
Telefon
Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.
Überweisung
Überweisung
Neu
48 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige
ANG GES G P
Preis 750,- €
inkl. MwSt.

mehr Details

Details zum Anbieter

Fitcom Akademie

(noch keine Bewertungen)
Wird geladen... Bitte warten Sie.