Digitalisierung und Arbeitsqualität

Downloads

Wenn im Jahre 2017 von den Chancen und Risiken der Digitalisierung der Arbeitswelt die Rede ist, dann ist das kein Thema für Spekulationen. Die Digitalisierung ist nämlich längst Realität. Da es sich dabei um einen offenen Prozess handelt, in dem sich täglich Neues eröffnet, sind selbstverständlich auch die Möglichkeiten angesprochen. Und ums Ermöglichen geht es uns: darum, dass der technische Wandel so gestaltet wird, dass er zu einem Mehr an Guter Arbeit führt und nicht zu einem Wachstum von Arbeitsbelastungen und sozialen Verwerfungen.

Doch die Möglichkeiten kommen am besten zur Entfaltung, wenn sie auf der Wirklichkeit aufbauen, und das setzt Bestandsanalysen und Erfahrungsberichte voraus. Das kommt oft viel zu kurz. Umso höher ist die Bedeutung der vorliegenden Studie, die sich der Qualität der Arbeitsbedingungen im Prozess der Digitalisierung widmet. Es ist eine Zwischenbilanz, die auf den repräsentativ erhobenen Angaben der Hauptbetroffenen der Digitalisierungsprozesse in der Arbeitswelt basiert: der Beschäftigten in den Betrieben und Verwaltungen.

 

Bewertungen
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Hier können Sie einen Kommentar verfassen

Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Berechnen Sie 3+2
Neu
140 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige